1. Netzwerktreffen in Berlin, April 2007

Auf Einladung von Förderband e.V. fand ein erstes Arbeitstreffen der Netzwerkmitglieder aus Deutschland und dem Irak vom 12.04.07 bis 15.04.07 im Theaterhaus Mitte in Berlin statt. Thema waren der Kulturaustausch und die Planung von Hospitanzen für  junge irakische KünstlerInnen in Deutschland.

Programm

12.04.07
10:00–12:30 Arbeitstreffen
17:00–21:00 Vorträge/ Gespräch mit Publikum

13.04.07
10:00–14:00 Arbeitstreffen
19:30-22:30 Theaterbesuch „Ambrosia“ Deutsches Theater

14.04.07
10:00 – 14:00 Pressekonferenz / Vorträge/ Gespräch mit Publikum
15:00-16:00 Besichtigung Hans-Otto-Theater, Potsdam

15.04.07
19:00h “Up´n away” Theaterlaboratorium II imTheaterhaus Mitte

Geladene Gäste:

Dr. Alaa Al-Hashimy, Botschafter Republik Irak in Berlin. Akeel M. Yousif, Kanzler der Kunsthochschule Bagdad, Subhi Al Berwari, 1. Sekretär irakischen Botschaft, Dr. Rüdiger Lotz und Thomas Lenferding, Auswärtiges Amt Berlin, Walid Chahrour, WeGe ins Leben e.V., Prof. Dr. Ferhad Ibrahim Seyder, Freie Universität Berlin, Dilshad Barzani, Vertreter nordirakische Regierung in Berlin sowie Giyasettin Sayan, MdA, PDS Berlin.