1. Internationales Theaterfestival in Bagdad

Im Nationaltheater Bagdad fand vom 22. bis zum 30. Oktober das 1." Internationale Theaterfestival " statt. Die in Cairo ansässige Autorin Angela Boskowitch schreibt über das Festival: Link

 

Bagdad Festival

In Bagdad findet derzeit das 1. Internationale Theaterfestival statt.

Nach Jahrzehnten, in denen das soziale und kulturelle Leben im Irak von den Traumata der Vergangenheit zerstört und gelähmt war, trägt mittlerweile eine Aufbruchstimmung Früchte. Das Theaterfestival, das vom 22. bis zum 30.Oktober stattfindet, ist ein Höhepunkt der Veranstaltungen zum Jahr 2013, in dem Bagdad Kulturhauptstadt des Arabischen Raumes ist. Mit dem Festival sollen auch die vielfältigen schon bestehenden Impulse zur Belebung der Kulturlandschaft in der sich schrittweise öffnenden Irakischen Gesellschaft verstärkt verstärkt, sowie der internationale Dialog, der küntlerische Austausch und die Entwicklung internationaler Netzwerke gefördert werden. Das Festival wird in einer Kooperation zwischen dem Nationaltheter Bagdad und der Abteilung Kino und Theater des Kulturministeriums der Republik Irak organisiert. Es zeigt ein weites Spektrum zeitgenössischer Theaterformen Irakischer und internationaler Produktionen. Das Festival wird vom Rat des Premierministers der Republik Irak unterstützt.

Das Festival präsentiert insgesamt 16 Produktionen. Sieben kommen aus dem Irak, vier kommen aus der Mena-Region, vier Produktionen kommen aus Europa und es gibt einen besonderen Gastbeitrag. Das Festival wird an restaurierten Speilorten wie dem Nationaltheater Bagdad oder dem Muntada al Masrah präsentiert. Eine siebenköpfige internationale Jury wird die Gewinner aus den Beiträgen der insgesamt 10 Länder evaluieren.

Das Festival Kommitee:

Präsident: Novel Abu Reef, General Manager der Abteilung Kino und Theater des Kulturministeriums der Republik Irak.

Festival-Leitung: Kazem Al Quraishi, Abteilungleiter für Theater der Abteilung Kino und Theater des Kulturministeriums der Republik Irak.

Festival Sekretariat: Qasim Zaidan, Direktor des Muntada al Masrah, Bagdad

Koordination für europäische Beziehungen/ Kontakt:

Hella Mewis, Kulturmanagerin, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christoff Bleidt