Warten auf Hoffnung

Am 23.10.2014
Haus der Kulturen der Welt , 

18:00 - 22:00 Uhr

Konferenz zur humanitären Situation der Flüchtlinge

in der autonomen Region Kurdistan/Irak

Foto: Selcen Kucukustel

Foto: Selcen Kucukustel

Angesichts der katastrophalen Situation der Flüchtlinge und ihrer Unterstützer in Kurdistan/Irak finden in Berlin unter dem Titel "Warten auf Hoffnung" Veranstaltungen statt, mit denen wir über die aktuelle Lage informieren und für die dringend notwendige Unterstützung sensibilisieren möchten:

Eine Veranstaltung mit irakischen und deutschen Parlamentarien, Experten, Vertretern von Hilfsorganisationen und weiteren Akteuren:

18:00 - 19:15 - 1. Panelrunde
„Geopolitische Entwicklung der Region und Hintergründe der Irak-Krise“

Pause

19:45 – 20:45 Uhr – 2. Panelrunde
 „Die aktuelle Situation der Flüchtlinge Kurdistan/Irak

Pause

21:00 – 21:45 Uhr – 3. Panelrunde
„Perspektiven und Strategien“


Detaillierte Programminformationen (Stand 17.10. , Äderungen möglich)

Mit freundlicher Unterstützung von: TAK, Theater im Aufbauhaus | Theaterhaus Berlin | Haus der Kulturen der Welt | Die Grünhelme | Theresia Zander Stiftung | Arina Travel | Ihsan Othman

 

KULTURAUSTAUSCH.NET

Christine Achenbach
Projektkoordination
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Auftrag von:
Kulturinitiative Förderband gGmbH
Wallstraße 32
10179 Berlin