Kooperationsprojekte

Projektbeschreibung

Über ein Jahr lang haben Künstler aus Armenien, Deutschland, der Türkei und Frankreich versucht, unterschiedliche Perspektiven auf ein sensibles Thema zu einem gemeinsamen Theaterprojekt werden zu lassen. Der französischer Regisseur Bruno Freyssinet, die französisch-türkische Autorin Sedef Ecer und der französisch-armenische Schauspieler und Filmemacher Serge Avédikian haben dieses Theaterprojekt gemeinsam entwickelt. Das Ergebnis wurde am 21. Oktober 2011 in Erewan/Armenien uraufgeführt. 

2012 soll diese Theaterarbeit ebenso in Berlin, Istanbul und Paris gezeigt werden.


‘The Descendants’ (Die Nachkommen) - Eine armenisch-deutsch-französisch-türkische Theaterproduktion.


Das Stück beschreibt das Schicksal von Frauen aus drei Generationen im Wandel der Geschichte. Im Mittelpunkt steht die Erkundung ob und wie mit der Erfahrung des Genozids, mit den Verletzungen, den Tabuisierungen und der Schuld, die Frage nach Zukunft miteinander formuliert werden kann. Der Genozid an den Armeniern steht im Zentrum dieses Dialoges.

Weiterlesen...